Martha Hoffmann Reisejournalistin
Martha Hoffmann Reisejournalistin

Unsere Reisecheckliste

Oft genug haben wir die wichtigsten Dinge zu Hause im Schrank vergessen. Deshalb wollen wir hier allen Reiselustigen ein paar Tipps geben, was man vor und im Urlaub keinesfalls vergessen sollte. Und sind immer dankbar für weitere Anregungen, die einen Urlaub sorgenfrei machen.

Internationale Steckdosen-Adapter

Selbst in Europa gibt es so viele verschiedene Steckdosen, dass man immer mehrere Adapter im Gepäck haben müsste. Doch zum Glück gibt es in vielen Baumärkten Kombi-Adapter, die Platz im Koffer sparen.

Fön
Nicht jedes Hotelzimmer verfügt über einen Fön. Besonders in kalten Gegenden sollte man keine Erkältung riskieren, die dann den Urlaub verdirbt. Für unterwegs gibt es spezielle Reiseföns, die man zusammenklappen kann und die so weniger Platz wegnehmen.

Durchfallmittel
Jeder kennt das Problem. Die Reisekrankheit Nr. 1 kann jeden überall treffen. Wer diese Tortur unterwegs einmal durchgemacht hat, wird die entsprechenden Mittel dagegen nie wieder vergessen. Und es gibt sie günstig in jeder Apotheke. Wir empfehlen hier vor allem die Tablettenform, denn man hat unterwegs manchmal nicht genügend Trinkwasser dabei. Und die Qualität des Leitungswassers ist oft fragwürdig.

Auslandskrankenversicherung
Bei den meisten Krankenversicherungen kann man auch eine Auslandskrankenversicherung abschließen. So ist man für jede Eventualität gerüstet, denn gerade in schweren Fällen ist ein Rücktransport mit medizinischer Betreuung unbezahlbar. Der Jahresbeitrag beläuft sich auf 7-10 Euro. Die sollte man investieren.